Jaja, auch sowas geht mal vorbei, auch wenns schade ist. Obwohl ich glaube, dass wir die Spanier mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen haben, wie man so schön sagt. Einerseits ist es verdammt ruhig hier zu Hause und man ist nicht mehr 12h am tag unterwegs, aber man hat auch endlich wieder ein Privatleben und muss niemanden 24h am Tag entertainen^^
Aber immerhin konnte man nachts schlafen wie ein Stein lol
Unser Programm hatte es ja auch wirklich in sich:
Allein am ersten Tag waren wir abends schon im Pierrot feiern gewesen, aber wir haben auch wirklich interessante Dinge mit den Spaniern unternommen, wir waren zb in Düsseldorf auf dem Fernsehturm, in Köln im Schokoladenmuseum oder auch im Dom.
Von der Schule aus waren wir am Montag in Wuppertal und am Dienstag im Duisburger Zoo, was ich persönlich total fürn Arsch fand. Sorry aber was interessirt ein Zoo 16/17 jährige Teenager? Nunja, einige Leute schienen selbst da ihren Spaß gehabt zu haben o.O
Insgesamzt kann ich sagen, dass der ganze Austausch ein super Erlebis war! Und wir mit Sicherheit alle unsere Spanacken vermissen, die nun auch ein wenig Deutsch können Beispielsweise: Ich möchte deine Muschi sehen:D
Aber wir haben ja auch viel von ihnen gelernt: Eres un hijo de puta! (du bist ein Hurensohn)

Schreien wir noch ein letztes mal alle zusammen: KARTOFFEL!!!
(insider)


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Free Image Hosting at www.ImageShack.us